Der
Oktober
ist Pink!

Aber Krebs hat viele Farben! Seit 37 Jahren findet jährlich der „,Brustkrebsmonat Oktober« international statt.

Durch Aktionen wie diese sollen die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Jährlich erkranken rund 74.000 Frauen in Deutschland neu an Brustkrebs, rechnet man die sog. In-situ-Tumore (Vorstufen von Brustkrebs) hinzu, steigt die Zahl der Betroffenen um 6.500 auf mehr als 80.000 Frauen pro Jahr. Jede 8. Frau ist betroffen und auf 100 erkrankte Frauen kommt 1 Mann mit Brustkrebs. Die Zahl der Brustkrebserkrankungen ist nach aktuellen Erhebungen weltweit steigend.

Unser Anliegen ist es vor allen Dingen, auf die Vorsorge aufmerksam zu machen. Ein frühzeitiges Erkennen von Brustkrebserkrankungen erhöht deutlich die Chance auf vollständige Heilung.

Vorsorge ist immer besser als Nachsorge! Wir danken allen Akteuren und Unterstützern dieser Aktion 2022! Wir? Das sind das Brustzentrum Lemgo und Sabine Mirbach.

Diagnose: Brustkrebs

Prognose: Leben!


Bei weiteren Fragen erreichen Sie mich unter info@der-oktober-ist-pink.de

Termine

  • 04.10.2022

    19:30 Uhr

    Der Oktober ist pink! Brustkrebs - Symptome, Früherkennung, Therapie Vortrag mit Dorothé Düpont | Klinikum Lippe im Ballhaus, Parkstr. 6 Horn-Bad Meinberg

  • 18.10.2022

    19:30 Uhr

    Der Oktober ist pink! - Brustkrebs oder mein Leben mit Karl Arsch Vortrag mit Patientin Sabine Mirbach
    Ballhaus, Parkstr. 6

  • 20.10.2022

    18.30 Uhr

    „Ansichtssache“ - ist der Titel einer Ausstellung, bei der es um Wissen und Entscheidungen bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs geht. Es werden Fotografien von 17 Frauen und kurze Texte zu ihrem Umgang mit dem Wissen um das Risiko der Erkrankung, aber auch ihre Entscheidungen zu prophylaktischen Maßnahmen oder zur intensivierten Früherkennung gezeigt. Die Wanderausstellung will Ängste nehmen und zeigt auf, dass es für die betroffenen Frauen individuell unterschiedliche Wege gibt.

  • 22.10.2022

    Rapunzeltag - alte Zöpfe ab! Bekommen Sie eine neue Frisur für die Hälfte und spenden Sie Ihren alten Zopf für Perücken. | M. Steffen Friseure OHG Ahornstraße 46a (Ecke Beetstraße), 32105 Bad Salzuflen

  • 24.10.2022

    19.30 Uhr

    „Vorsorge statt Nachsorge!“ Infoabend rund um das Thema Brustkrebs mit der Leiterin des Brustzentrums Lemgo, Dorothé Düpont | Rathaus Detmold, großer Sitzungssaal Marktplatz 5, Detmold